Einer spinnt immer

 

von Wilfried Reinehr

 

Premiere : 17.3.2001 im Bürgerhaus Boke

Eine gelungene Premiere bei Boker Laienspielern . Lippeburg – Theater: >Einer spinnt immer< Neue Westfälische im März 2001.

Das beinahe völlig normale Leben, Lippeburg – Theater Boke spielt >Einer spinnt immer<, Westfälisches Volksblatt im März 2001.

5 Aufführungen im Bürgerhaus

 

Otto Ofenloch, ein vermögender Privatier, möchte unbedingt einmal eine Irrenanstalt von innen kennenlernen. Sein Neffe Ottfried ist in die Nichte Sieglinde der Pensionsbesitzerin Liselotte Ballermann verliebt. Sieglinde schwindelt ihm vor, die Pension sei eine private Heilanstalt. Hintergedanke: Otto Ofenloch soll der angeschlagenen Pension finanziell unter die Arme greifen.

Die Gäste, ein Major -allerdings nur bei der Heilsarmee-, ein weitgereister Abenteurer, eine allzu neugierige Schriftstellerin, ein Möchtegernschauspieler mit fatalem Sprachfehler, ein sympathischer junger Mann und zwei mannstolle Weibsleute machen Otto Ofenloch schwer zu schaffen.

 

Personen                                                         Darsteller

 

Liselotte Ballermann                                            Elisabeth Troja

Siglinde                                                             Manuela Stressler

Ladislaus Locke                                                   Andreas Bade

Otto Ofenloch                                                   Michael Rinne

Ottfried Ofenloch                                               Ludger Schalk

Florence Wipperling                                            Hildegard Ende

Detlef Wipperling                                               Peter Seidel

Julius Ludwig                                                     Jochen Schröder

Egon von Schönborn                                          Dieter Ende

Christine Frank                                                   Marlies Köthenbürger

Ria Baleno                                                         Monika Schmitz

 

 

Regie                                                                 Gerti Bade

Bühne                                                               Robert Zufacher

Souffleuse                                                        Martina Hecker

Maske                                                                Giesela Hellinge

Requisite                                                          Regina Kirchhelle

Organisation                                                    Josef Kirchhelle