Kurzschlüsse

 

von Frank Ziegler

 

Premiere : 22.3.2003 im Bürgerhaus Boke

Laiendarsteller ganz schön irre, Kolping - Lippeburgtheater Boke präsentiert Volksstück  „Kurzschlüsse“.

Neue Westfälische 3. März 2003.

>Kurzschlüsse< im Boker Bürgerhaus, Kolping Lippeburg – Theater feiert am Sonntag, den 22. März Premiere.

 Delbrücker Stadtanzeiger 7. März 2003.

5 Aufführungen im Bürgerhaus

 

Im Hause Nudelbaum herrscht Chaos. Rudi Nudelbaum liegt mit der Kosmetikberaterin

seiner Frau im Bett, als diese überraschend nach Hause kommt und ihm verkündet, sie habe eine Erbschaft gemacht, an die allerdings eine Bedingung geknüpft ist: Sie dürfe nur für wohltätige Zwecke verwendet werden. Schnelles Handeln ist gefragt. Rudi gelingt es, in einem unbeobachteten Augenblick die Geliebte zu verstecken, und gemeinsam beschließt das Ehepaar, ihr trautes Heim in eine Irrenanstalt zu verwandeln. Die erste „Patientin“ soll die eigene Tochter sein.

Der Irrsinn nimmt seinen Lauf, als die Erbtante überraschend anreist um sich persönlich von der „Wohltätigkeit“ zu überzeugen.

Aber wer ist die Erbtante? Die Aktiven des Kolping Lippeburg – Theaters werden es Ihnen sagen.

 

Personen                                                      Darsteller

 

Rudi Nudelbaum                                            Michael Rinne

Hausherr

Adelheit Nudelbaum                                      Monika Schmitz

Rudis Frau

Beate Nudelbaum                                         Marlies Köthenbürger

Beider Tochter

Jaqueline Thessiè                                          Hildegard Ende

Tante aus Frankreich

Bodo Mückenmacher                                     Toni Engelmeier

Staubsaugervertreter                                                             

Hildegard Roseblom                                       Manuel Stressler

Kosmetikberaterin                                                                  

Charly                                                          Peter Krämmer

Rocker

Dieter Bohlen                                               Atti Bade

Ihr Gatte

Polizist                                                         Dieter Ende

1.Wärter , 2. Wärter                                         Peter Seidel , Ludger Schalk

 

 

 

Regie                                                                Gerti Bade

Souffleuse                                                        Martina Hecker

Bühnenbau, Requisite                                       Robert Zufacher,

                                                                         Regina Kirchhelle,

                                                                         Josef Kirchhelle,

                                                                         Andreas Hermes