….und der Tag kann kommen

 

von Cristiane Cavazzini

 

Premiere: 26.2.2005 im Bürgerhaus Boke

Clochard erbt Millionenvermögen, Regina Zimmer gibt Debüt als Regisseurin des Kolping – Lippeburg – Theaters Boke.

      Westfälisches Volksblatt 3. März 2005

Eine Premiere nach Maß in Boke. Rustikales Märchen beim Kolping Lippeburg – Theater .

      Neue Westfälische 2 März 2005.

5 Aufführungen im Bürgerhaus

 

Als die drei Clochards: Uso, Pflaume und Königstein von einem Rechtsanwalt aufgesucht werden, wissen sie nicht, ob sie lachen oder weinen sollen.

Königstein ein Millionär?

Das Leben auf der Straße unter Brücken für immer aufgeben?

Na klar! In der noblen Villa angekommen, müssen sich die drei mit ihrer Vergangenheit rumschlagen.

Der unbekannte Sohn „Alexander von Salmnitz-Seti“, die verlorenen Zwillinge „Pia und Lena“.

Und ein ausgewisser Russe „Vladimir“ sorgen neben dem Hauspersonal Luise und Ferdinand für reichlich Irrungen und Wirrungen.

Und wenn Sie wissen wollen, wem das „Moulin Rouge“ in Paris gehört, dann lassen Sie sich vom Kolping Lippeburgtheater in Boke überraschen.

 

Personen                                                         Darsteller

 

Martha Usokowsky „Uso“                                    Hildegard Ende

Mütterlicher Typ ,sehr liebenswert

Karola Pflaume „Pfläumchen“                               Monika Schmitz (Mini Moni)

Ehemalige Tänzerin im Moulin Rouge

Heinrich von Königstein                                      Michael Rinne

Optimist, Schlitzohr

Dr. Obermann                                                  Toni Engelmeier

Rechtsanwalt                                                                           

Luise Asbach                                                    Susanne Zufacher

Seele des Hauses                                                                  

Ferdinand Asbach                                              Dieter Ende

Treu ergeben                                                                           

Alexander von Salmnitz-Seti                                Carsten Engelmeier

Korrekt, gut erzogen, Bubenhaft

Lena Sonne                                                      Manuela Stressler

Verrückt, anders als alle anderen

Pia Stein                                                           Marlies Köthenbürger

Gouvernanten - Typ

Vladimir Borsch                                                   Atti Bade

Russe

 

 

Regie + Maske                                                     Regina Zimmer, Gerti Bade

Souffleuse                                                           Birgit Wilmes

Bühnenbau, Requisite                                          Robert Zufacher,

                                                                            Oliver Engelmeier,

                                                                            Agnes Protte,

                                                                            Ludger Schalk,

                                                                            Josef Kirchhelle