Die Boker Laienspieler übertrafen sich einmal wieder selbst.

 

Sie spielten mit sehr viel Freude und man spürte den Funken überspringen.

Die Bühnenbauer zauberten einmal wieder eine prachtvolle Kulisse.      

                                                 

Zum Inhalt:

 

Karl "Charly" Schulze (Dieter Pottmeier) und Tizian von Bumhold (Martinus Förster) stehen
kurz vor der Scheidung und bilden notgedrungen eine Wohngemeinschaft bei der 
Familie Bakes. (Moni Schmitz und Toni Engelmeier)
Die resolute Hauswirtin Fr. Bakes verhindert dass die beiden Herren außer Rand und Band geraten. Für Unfrieden sorgen die nach Unterhalt gierenden Noch-Ehefrauen (Marlies Köthenbürger und Manuela Brüning) mit Ihrer Scheidungsanwältin (Manuela Stressler).
Die beiden Ehemänner entwickeln echtes Talent, die teils tragischen, teils verrückten Alltagssituationen zu meistern und werden zu Lebenskünstlern, die das Leben der 
Tochter Lilli Bakes (Madeline Förster) und Ihrem Freund den Postboten "Päckchen" (Mathieu Kößmeier) in die richtige Bahn lenkt.

 

 


 

 

2015 

 

Männer im Herbst

Komödie in drei Akten von

Bernd Kietzke

 

 

Die Geschichte:

Zwei sehr unterschiedliche Männer in den besten Jahren, von ihren Frauen verstoßen, raufen sich notgedrungen in einer Wohngemeinschaft zusammen und entwickeln lange verschollen geglaubte Selbstständigkeit, gepaart mit einem unglaublichen Überlebenswillen. Wäre da nicht die resolute Hauswirtin, die ihnen ab und an Einhalt gebietet, würden die beiden außer Rand und Band geraten. Besuche der nach Unterhalt (Noch)- Ehefrauen sind die einzigen Wolken am Himmel, der vom Joch der Ehe Befreiten. Ohne es selbst zu bemerken, werden die beiden zu Lebenskünstlern, die das Leben aller Beteiligten in die richtigen Bahnen lenken.

 

 

 

 

 

 

Personen:                                  Gespielt von:  

Karl "Charly" Schulze                   Dieter Pottmeier  

Tizian von Bumholdt                    Martinus Förster

Berta Backes                              Moni Schmitz

Heinz Backes                              Toni Engelmeier

Lilli Backes                                  Madeleine Förster

Verena Trenner                            Manuela Streßler

Elvira von Bumholdt                     Manuela Brünning

Constanze Schulze                      Marlies Köthenbürger

Jens "Päckchen" Stempel            Mathieu Kößmeier

 

Regie                                                Regina Zimmer & Stefanie Manshardt

Souffleuse                                         Birgit Wilmes

Maske                                               Regina Zimmer

Requisiten                                         Agnes Protte

Bühnenbau                                        Meinolf Berkemeier, Dirk Bertelsmeier, Ferdi Remmert

Technik                                             Georg Lütkewitte, Christian Manshardt

Organisation                                      Josef Kirchhelle & Ludger Schalk

 

 

Wir spielen an folgenden Tagen:

 

Samstag          14.03.2015      14.30 Uhr Generalprobe (nur für Kinder bis 12 Jahre, freier Eintritt)

Samstag          14.03.2015      19.30 Uhr Premiere

Sonntag           15.03.2015      16.00 Uhr (Theaterkaffee ab 15.00 Uhr)

Samstag          21.03.2015      19.30 Uhr

Sonntag           22.03.2015      16.00 Uhr (Theaterkaffee ab 15.00 Uhr)

Samstag          28.03.2015      19.30 Uhr

 

 

Kartenvorverkauf

 

Sonntag         22.02.2015    11.30 – 12.15 Uhr Pfarrheim Boke

 

Ab Dienstag    24.02.2015            Regina's Haarstudio 

                                               Paradiesstraße 11

                                               33129 Delbrück-Boke

                                               Tel. 05250/5858

                                               Dienstag bis Freitag von 8.00 – 18.00 Uhr

                                               Samstag von 8.00 – 13.00

 

 

Eintritt:

Erwachsene                            7,00 €uro

Kinder                                    3,00 €uro (bis 12 Jahre)

 

Generalprobe

Kinder                                    freier Eintritt